Auftragsvergabe zur Sanierung der Gemeindekanäle im OT Eiterhagen

Betreff
Auftragsvergabe zur Sanierung der Gemeindekanäle im OT Eiterhagen
Vorlage
0224/2013
Art
Beschlussvorlage

Beschlussvorschlag:

 

Die Gemeindevertretung beschließt den Auftrag zur Sanierung der Gemeindekanäle im OT Eiterhagen an den wirtschaftlichsten und günstigsten Bieter, die Firma Diringer und Scheidel, mit einer Gesamtsumme von 679.273,98 € zu vergeben.

Sachverhalt:

 

Bezeichnung

Infrastrukturanlagen im Bau -  Tiefbau

Haushaltsstelle

53801/09620000/53801-05

Haushaltsansatz inkl. Reste / €

2013 -  220.000,00 €
Verpfl.-Erklärung 2014 - 220.000,00

bisher verfügt / €

0,00

noch verfügbar / €

440.000,00

 

Anbieter

Preis

Fa. Diringer und Scheidel

679.273,98 €

Fa. AARSLEFF, Blomberg

685.457,97 €

Fa. Kiel

733.779,70 €

Fa. Jensen

739.216,21 €

Fa. Geiger Kanalsanierung

740.749,71 €

Erläuterungen :

In der Zeit von 2009 bis 2011 wurden die nach Eigenkontrollverordnung (EKVO) notwendigen Kanaluntersuchungen am Kanal der Gemeinde Söhrewald im OT Eiterhagen durchgeführt.

Dabei wurden Beschädigungen des Gemeindekanals auf einer Länge von rd. 3.600 Meter in den Schadensklassen 0 - 2 festgestellt. Rund 1.900 Meter liegen dabei im Wasserschutzgebiet der Zone II und III.

In einem minimalen Sanierungsprogramm wurde für die Instandsetzung der Kanäle eine Investitionssumme von 670.000,- € ermittelt. Für die Jahre 2013 und 2014 müssen  im ersten Schritt die Kanäle der Wasserschutzgebietslagen komplett saniert werden. Die ermittelten Kosten liegen hier bei ca. 440.000,- €.

Um Kosteneinsparungen gegenüber kleineren Baumaßnahmen zu erreichen wurden die Maßnahmen über zwei Sanierungsabschnitte 2013 und 2014 nach einem Interessenbekundungsverfahren, beschränkt mit dem Abwasserverband Mülmischtal ausgeschrieben. An dem Interessenbekundungsverfahren haben sich 16 Firmen beteiligt. 6 Firmen wurden nach Sichtung und Auswertung der Bewerbungen zu einer Angebotsabgabe aufgefordert. 5 Firmen haben ein Angebot abgegeben.

Nach Auswertung der Angebote ist die Firma Diringer & Scheidel aus Aschaffenburg mit einer Gesamtsumme von 679.273,98 günstigste Bieter. Der Anteil der Gemeinde Söhrewald am Angebot der Firma Diringer & Scheidel beträgt 416.744,38 €.